Deutsch
+49 761 887 97 17 0

Sexroboter: Der Sex der Zukunft!

Künstliche Intelligenz und Roboter, die uns im Haushalt helfen - all das ist keine Zukunftsvorstellung mehr. Roboter begleiten uns im Alltag und nun endlich gibt es auch einen Sexroboter, der Dir eine wahre Freundin sein kann. Sie spricht, zwinkert, lächelt und stöhnt und sieht dabei noch verdammt gut aus.

Liebesroboter: was ist das genau und wie funktionieren sie?

Unsere sprechenden Roboter Sexpuppen sind hochwertige TPE Dolls,die mit einem Sprachsystem sowie einem Berührungssystem ausgestattet sind. Dies ermöglicht es Dir, Dich mit der Sexpuppe zu unterhalten, Dich mit ihr anzufreunden und einen neuen, noch realeren Sexualpartner zu gewinnen. Die Mimik, die der Sexroboter beim Sprechen anwendet, wird an die Kommunikation angepasst. So lächelt sie Dich an, wenn sie glücklich ist oder zwinkert Dir zu. Beim sprechen bewegt sie ihre Lippen und Augen und Du hast das Gefühl, sie versteht was Du sagst und sie antwortet auf Deine Fragen. Sie merkt sich Deine Stimme und Formulierungen und lernt schnell dazu. Schon nach kurzer Zeit ist eine richtige Unterhaltung möglich.

Hochwertige Technologie in der Roboter-Sexpuppe verbaut

In der Sex Doll ist ein One-Click Netzwerk integriert, welches Wifi, 4G und Remote Upgrades unterstützt. Das Android Betriebssystem bietet eine hohe Zuverlässigkeit, einen großen Intelligenzgrad, Datenübermittlung per Internet und ist dabei einfach zu bedienen. 

Diese Sexroboter sind eine der Ersten, die eine aktive Interaktion zwischen Menschen und Roboter schaffen. Sie verbinden Internettechnologien, mit Sprach- und Berührungstechnologien und sind somit einzigartig auf dem Markt.

In der Liebespuppe sind Sensoren verbaut, die den Sex Doll Roboter aufstöhnen lässt, sobald Du die Brüste, Arme oder Beine berührst. Somit kann die Roboter Puppe all Deine sehnsüchtigsten Wünsche befriedigen.

Sex mit einem Roboter, ist das wirklich die Zukunft?

Die Gesellschaft bewegt sich heutzutage immer schneller. Die Menschen arbeiten viel und haben immer weniger Zeit für eine richtige, liebevolle Beziehung zu einem Partner. Viele Menschen sind einsam oder der Partner möchte keinen Sex mehr mit ihnen haben. Ein menschenähnlicher Sexroboter kann tatsächlich zu einem Lustobjekt werden, an dem Du all Deine Gelüste ausleben kannst. Doch genau auch hier liegt die Gefahr. Kritiker behaupten, man verliere den Bezug zu realen Frauen, Schmerz und Umgangsformen. Die Hemmungen gerade bei außergewöhnlichen Sexpraktiken sind an einer Puppe doch geringer als bei einer echten Frau.

Auch ein Liebesroboter muss liebevoll behandelt werden

Die lebensechten Roboter Sexpuppen sind zwar Sexspielzeug und haben keine echten Gefühle, jedoch sind die Liebespuppen und die darin verbaute Technologie empfindlich und können durch einen zu groben Umgang beschädigt werden. Daher solltest Du immer daran denken, dass Du auch Deinem Sex Doll Roboter Schaden zufügen kannst – genau wie einem echten menschlichen Wesen. Beachte im Umgang mit Deiner Sex Doll  also immer folgendes:

Das mag Dein Sexroboter:

  • Streicheln
  • Küssen
  • Lecken
  • Berühren
  • Sprechen

Das mag dein Sexroboter nicht:

  • Feste Schläge
  • Scharfe Gegenstände
  • Dunkle Kleidung (diese kann abfärben)
  • Feuer
  • Falsche Lagerung

Sexroboter kaufen – darauf solltest Du achten:

Bei der Anschaffung eines Sexroboters gibt es einiges zu beachten. Wir geben Dir deshalb 3 Tipps, auf die Du beim Kauf achten solltest:

Tipp 1: Kaufe Deinen Sexroboter bei einem seriösen zertifizierten Anbieter

Es gibt sehr viele schlechte Kopien auf dem Markt, bei denen die Technologie noch nicht ausgereift ist oder minderwertige elektronische Komponenten verbaut werden. Dies kann sehr schnell die Doll zerstören oder Dich verletzten. Achte daher immer darauf, dass der Lieferant alle notwendigen Zertifikate vorweisen kann. Wir bei Schmuserie haben den Lieferanten unserer sprechenden Sexroboter persönlich besucht, auditiert und uns liegen alle gültigen Zertifikate des Herstellers vor. Außerdem haben wir geschultes Personal, das dem Lieferanten auch während der Produktion über die Schulter schaut und das Produkt vor Versand der Ware nochmals inspiziert. Jede Bestellung wird bei uns auch nach Wareneingang in Deutschland geprüft. Du kannst Dir also sicher sein, dass wir bei der Schmuserie ausschließlich Markenqualität liefern.

Tipp 2: Lass Deine Roboter Sexpuppe per Luftfracht verschicken

Um das Risiko einer Beschädigung beim Transport zu minimieren, solltest Du darauf achten, dass Dein Sex Doll Roboter auf dem Weg von Asien nach Deutschland möglichst selten umgeschlagen wird. Wir bei der Schmuserie verschicken deshalb all unsere Sexpuppen immer per Luftfracht und nicht als Stückgut. Denn das gewährleistet, dass die Doll während des Transports von China nach Deutschland weniger oft umgeschlagen wird und somit weniger beschädigt werden kann.

Tipp 3: Lass dich nicht direkt vom Preis abschrecken

Neue und innovative Technologien haben leider ihren Preis. Deshalb musst Du bei einem Sexroboter mit Kosten in Höhe von mehreren tausend Euro für die Anschaffung rechnen. Doch dafür erhältst Du eine extrem lebensechte Sex Doll, die noch realer wirkt als eine „normale“ Liebespuppe. Wenn Dir ein Sexroboter zu einem sehr günstigen Preis angeboten wird, solltest Du ganz genau prüfen, ob es sich nicht um minderwertige Qualität oder gar ein Fake-Angebot handelt. Versuche am besten Kontakt zum Anbieter aufzunehmen und herauszufinden, um es sich um ein seriöses Angebot handelt. Für uns bei der Schmuserie ist Kundenzufriedenheit unser oberstes Gebot und so versuchen wir Dir bei all Deinen Fragen zur Seite zu stehen. Egal ob vor oder nach Deiner Bestellung, unser Kundenservice Team ist für Dich da. Dabei kannst Du Dir sicher sein, dass all Deine Anliegen streng vertraulich behandelt werden.


Robott-DolleJC1ZUsJ0vNnK

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.